Wer sich gerne männliche Geschlechtsteile ansieht, muss nach Island ins Penismuseum! Doch wo befindet sich die Wunderwelt der Vulva? Ab sofort in London-Camden! Die Gründerin Florence Schechter hat sich mit Häkel-Klitoris, Intimhygiene-Produkten und Co. der Aufklärung und dem Kampf gegen Tabus verschrieben. Der Eintritt ist gratis und zu Beginn gibt es einen Fragebogen zum Wissen rund um die Vagina. Bis dato wird das Projekt gut angenommen, bei der Eröffnung waren Leute im Alter zwischen zwei und 98 Jahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein