Freitag, April 3, 2020
More

    News & Gesellschaft

    Gute und andere Vorsätze

    Wer kennt das nicht: Das Jahresende rückt näher und egal wen man trifft, immer heißt es: „Und, hast du Vorsätze für das neue...

    Gutes tun zur Weihnachtszeit

    Weihnachten ist die Zeit der Familie, der Güte und Nächstenliebe. Und leider seit Jahrzehnten immer mehr zum Fest des Konsums verkommen. Was an Waren...

    Die Welt protestiert

    Wir Menschen haben zu unserem Organ, die Stimme des Volkes zu sein, zurückgefunden. Eine Tat zählt mehr als tausend Worte. Wir können online wachrütteln, Diskussionen führen und uns austauschen, doch nichts davon wird den Gang auf die Straße und die Konsequenz einer organisierten Demonstration ersetzen.

    Swingerbells, Swinger all the way?!

    Swingerclubs verbinden die meisten mit Paaren Ü50 in Lack und Leder und alleinstehenden Männern, die einen mit der Hand in der Hose angaffen. Dabei...

    “Machst du den Fahrer?”

    Die Stärke der Ablehnung wurde durch verschiedene Erlebnisse schwächer und der Wunsch nach Betäubung und Abschottung der Gefühle kräftiger. Probleme können im Alkohol ideal gemieden werden! Die durch ihn verursachte Hemmungslosigkeit rückt die beschwerdefreie Jugend ins Gedächtnis zurück und das Leben ist für gewisse wattebauschige Stunden leichter zu ertragen. Klingt hart, ist aber so!

    Staatliche Elektro-Förderung für einen Neuwagen

    Aussagen, die den Klimawandel leugnen, sind noch allgegenwärtig. Viele unserer Mitmenschen sind noch nicht beim Trend Nachhaltigkeit angekommen. Doch was ist mit denen, die sich für Umwelt und Natur seit Jahren einsetzen? Kann man da noch von einem Trend reden oder ist es eher eine Lebenseinstellung?

    Kampf den Homoheilern!

    Es ist unvorstellbar, dass Homosexualität erst seit so kurzer Zeit für die Wissenschaft unstrittig nicht mehr als psychische Erkrankung gilt. Erst im August letzten Jahres bekannte sich der Vatikan öffentlich dazu, Homosexualität eindeutig nicht als Krankheit anzusehen. Man sollte meinen, dass Homophobie damit abgehakt ist, wenn sich sogar die katholische Kirche derart dazu äußert. Doch leider ist das bis dato noch Wunschdenken. Nach wie vor werden Konversionstherapien praktiziert, um Homosexuelle von ihren Neigungen zu „befreien“.

    36 Stunden Arbeit für 4320 Minuten Freizeit

    Vier Tage Woche, statt dem monotonen Hustle des Nine-to-Five-Alltags. Firmen-Riesen wie Microsoft Japan machen es vor. Wer zieht nach und wer hat es bereits etabliert? Was spricht dafür und was dagegen? Wollen wir nicht mehr so viel arbeiten oder sind uns andere Dinge einfach wichtiger geworden? Die trendspot-Redaktion hat sich mit diesen Fragen auseinandergesetzt und versucht, Ursache, Wirkung und Resultate für euch zusammenzufassen.

    Redaktionstipp

    Kauf mich! Ein Interview mit Jasmin

    Es ist als das älteste Gewerbe der Welt bekannt: Sexarbeit. In den meisten Köpfen erscheinen bei diesem Wort Bilder von entweder minderjährigen Mädchen, die als Prostituierte versklavt werden oder aber von Drogensüchtigen, die sich so ihren Konsum finanzieren. Dass manche Frauen diesen Job aus freien Stücken machen, ist für viele unverständlich. Jasmin ist 20 Jahre alt und twittert auf ihrem Account @DichJasmin sowohl humorvoll als auch ehrlich und informativ über ihre Arbeit. Wir vom trendspot magazin durften ihr ein paar Fragen stellen.

    Ja zur Veränderung!? jesango macht’s vor!

    Die Modebranche kennt das grüne Bewusstsein schon etwas länger, aber in der Umsetzung hapert es noch ein wenig! Nach wie vor ist die Modebranche der zweitgrößte Umweltverschmutzer weltweit. Die Verlockungen der großen Ketten wie H&M, Zara oder Asos sind riesig. jesango hat es sich zur Aufgabe gemacht, dagegen zu wirken und den Umgang mit nachhaltiger Mode zu erleichtern, indem eine Vielzahl von grünen Marken in ihrem Onlinestore angeboten werden.

    Du willst mehr?

    Lade dir die Trendspot App und interagiere mit den Inhalten aus diesem Magazin! Stelle dein Trendsinn unter Beweis und gewinne Gutscheine und Cash!

    Trend Ticker

    Dir könnte gefallenähnlich
    Vorschläge für dich

    Pocher’s Abrechnung: Ist das Mobbing?

    Eigentlich gibt er schon seit Monaten keine...

    Total öko! Ein Selbstversuch

    Nachhaltigkeit ist in, das Bewusstsein für eine ökologische und plastikfreie Lebensweise nimmt stetig zu. Im Internet gib es zahllose Websites mit Tipps und Tricks, die den Umstieg auf weniger Plastik und Chemikalien im Alltag erleichtern sollen. Auch an mir ist das natürlich nicht vorübergegangen. Doch wie einfach sind die Rezepte wirklich umzusetzen? Und funktionieren sie genauso gut wie Waschmittel, Allzweckreiniger und Co. aus dem Supermarkt? Ich habe es für euch getestet.