Freitag, April 3, 2020
More

    News & Gesellschaft

    Ultra-Fast-Fashion – Wohin kann es führen?

    Dank der sozialen Netzwerke wie Instagram, dem digitalen Fotobuch, verschiebt sich die Fashion Rangfolge: wenn durch junge Modefirmen wie Asos, Fast-Fashion Unternehmen wie Zara und H&M zu Schildkröten in der Branche werden! Sobald bei Insta ein Trend mit Likes durch die Decke geht, braucht der Konsument nicht mehr lange warten bis er/sie das Produkt online kaufen kann. Denn Boohoo oder Asos sind bereits dabei das gehypte Produkt zu entwickeln. Diese Firmen werden als Ultrafast-Fashion bezeichnet.

    Ist Sharing jetzt cooler als Having?

    Sharing ist nichts Neues, aber das Tempo, die Einfachheit und der Umfang der Transaktionen, ermöglicht durch den technologischen Wandel, erhebt den gemeinschaftlichen Verbraucher-Gedanken auf ein anderes Niveau. Was kommt als nächstes?

    Woher kommt der 80er Fashion-Trend?

    Jeder hat sich mindestens einmal die Frage gestellt: „Wieso kommt wann was wieder?“ Die Fragen haben wir uns auch gestellt?! Eigentlich lassen sich diese sowohl aus der Soziologie als auch aus der politischen Bewegung ableiten.

    Die Zukunft des Fußballs: Zwischen Stammtisch und Streaming

    Fußball ist die schönste Nebensache der Welt, das Runde muss ins Eckige, ein Spiel dauert 90 Minuten und am Ende gewinnen immer die … Konzerne?

    Das Fleisch muss frisch bleiben!

    Es gibt kaum eine Celebrity mit einem höheren Frauen-Verschleiß als unser Charme-Bolzen Leonardo DiCaprio. Was bei Titanic anfing, führt er in seinem Privatleben NICHT zu Ende. Leo wird älter; seine Freundinnen nicht!

    Heute liebe ich mich selbst – so wie ich es mag.

    Frauenpornos, Satisfyer, Yonimassagen: die weibliche Masturbation ist kein schmutziges Geheimnis mehr, sondern drängt sich immer weiter vor in die Gesprächsthemen. Das Stichwort „Sprechen“ hat das Startup Femtasy für sich beansprucht und entwickelt erotische Hörgeschichten speziell für Frauen. Sowohl männliche als auch weibliche Laien sprechen (und stöhnen) die Texte, es ist für jeden Geschmack etwas dabei, von sanft bis derb, aber immer sexy!

    Redaktionstipp

    Kauf mich! Ein Interview mit Jasmin

    Es ist als das älteste Gewerbe der Welt bekannt: Sexarbeit. In den meisten Köpfen erscheinen bei diesem Wort Bilder von entweder minderjährigen Mädchen, die als Prostituierte versklavt werden oder aber von Drogensüchtigen, die sich so ihren Konsum finanzieren. Dass manche Frauen diesen Job aus freien Stücken machen, ist für viele unverständlich. Jasmin ist 20 Jahre alt und twittert auf ihrem Account @DichJasmin sowohl humorvoll als auch ehrlich und informativ über ihre Arbeit. Wir vom trendspot magazin durften ihr ein paar Fragen stellen.

    Ja zur Veränderung!? jesango macht’s vor!

    Die Modebranche kennt das grüne Bewusstsein schon etwas länger, aber in der Umsetzung hapert es noch ein wenig! Nach wie vor ist die Modebranche der zweitgrößte Umweltverschmutzer weltweit. Die Verlockungen der großen Ketten wie H&M, Zara oder Asos sind riesig. jesango hat es sich zur Aufgabe gemacht, dagegen zu wirken und den Umgang mit nachhaltiger Mode zu erleichtern, indem eine Vielzahl von grünen Marken in ihrem Onlinestore angeboten werden.

    Du willst mehr?

    Lade dir die Trendspot App und interagiere mit den Inhalten aus diesem Magazin! Stelle dein Trendsinn unter Beweis und gewinne Gutscheine und Cash!

    Trend Ticker

    Dir könnte gefallenähnlich
    Vorschläge für dich

    Ist der Cannabis Konsum in Amsterdam für Touristen bald verboten?

    Wenn man als Tourist nach Amsterdam fährt,...

    Sagt der Cyber Monday dem Black Friday den Kampf an?

    Auf den Black Friday folgt traditionell der...

    Simone Johnson: füllt sie ihres Vaters Fußstapfen?

    Peter Maivia, Rocky Johnson, Dwayne "The...