Montag, Februar 17, 2020
More

    Tag:anreiz

    “Vollgas” nur noch für Elektro-Autos?

    Während die CDU versucht mit Händen und Füßen gegen das allgemeine Tempolimit von 130 Kilometer pro Stunde zu demonstrieren, werden die Bedingungen...

    Aktuell

    True Crime

    CSI Miami, Bones – Die Knochenjägerin, Criminal Minds und der Sonntagabend-Klassiker Tatort im Ersten – die Auswahl an Crime-Serien ist schier endlos und wenn man sieht, wie lange manche von ihnen bereits ausgestrahlt werden, auch ungemein beliebt. Doch seit einiger Zeit verlangt der Zuschauer nach mehr, die vermeintliche Authentizität reicht nicht mehr aus. Casting JonBenet, The Ted Bundy Tapes, Das Verschwinden von Madeleine McCann– die Zuschauer verlangen nach mehr, sie wollen echte Fälle und der Markt für True Crime-Produktionen boomt. Podcasts, Blogs und Netflix-Produktionen schießen wie Pilze aus dem Boden.

    Palmöl und die Irrtümer unserer Möchtegern Gesellschaft

    Wir hören so allerlei: „Tu dies nicht, tu das nicht.“ Aber setzen wir uns wirklich damit auseinander? Lieber springen wir auf den Zug auf, bevor wir noch einen Trend verpassen. Wir als trendspot haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen genaueren Blick in die verschiedenen Sektoren zu werfen und zu gucken, was überhaupt an den Hypes, No-Gos und populistischen Meinungen dran ist!

    Generation Y als Revolution der Gesellschaft

    Wo bleibt da noch Zeit für die Entfaltung, für das Bilden der Träume? Wann haben wir Menschen aufgehört, Luftschlösser zu bauen? Vielleicht drehen sich gerade so einige Großeltern im Grabe um oder einige Eltern unterdrücken ein Räuspern, doch durch den Druck der Gesellschaft – Fleiß, Konkurrenz, Alter, Geld etc. – wird doch schon das schwächste Glied in der Nahrungskette darauf abgerichtet, einmal den Selbstanspruch durch den gesellschaftlichen Anspruch zu ersetzen. Die Frage nach dem Individuum ist eine Revolution, welche die Generation Y neu definiert.

    Lesemuss

    Kauf mich! Ein Interview mit Jasmin

    Es ist als das älteste Gewerbe der Welt bekannt: Sexarbeit. In den meisten Köpfen erscheinen bei diesem Wort Bilder von entweder minderjährigen Mädchen, die als Prostituierte versklavt werden oder aber von Drogensüchtigen, die sich so ihren Konsum finanzieren. Dass manche Frauen diesen Job aus freien Stücken machen, ist für viele unverständlich. Jasmin ist 20 Jahre alt und twittert auf ihrem Account @DichJasmin sowohl humorvoll als auch ehrlich und informativ über ihre Arbeit. Wir vom trendspot magazin durften ihr ein paar Fragen stellen.

    True Crime

    CSI Miami, Bones – Die Knochenjägerin, Criminal Minds und der Sonntagabend-Klassiker Tatort im Ersten – die Auswahl an Crime-Serien ist schier endlos und wenn man sieht, wie lange manche von ihnen bereits ausgestrahlt werden, auch ungemein beliebt. Doch seit einiger Zeit verlangt der Zuschauer nach mehr, die vermeintliche Authentizität reicht nicht mehr aus. Casting JonBenet, The Ted Bundy Tapes, Das Verschwinden von Madeleine McCann– die Zuschauer verlangen nach mehr, sie wollen echte Fälle und der Markt für True Crime-Produktionen boomt. Podcasts, Blogs und Netflix-Produktionen schießen wie Pilze aus dem Boden.

    Ultra-Fast-Fashion – Wohin kann es führen?

    Dank der sozialen Netzwerke wie Instagram, dem digitalen Fotobuch, verschiebt sich die Fashion Rangfolge: wenn durch junge Modefirmen wie Asos, Fast-Fashion Unternehmen wie Zara und H&M zu Schildkröten in der Branche werden! Sobald bei Insta ein Trend mit Likes durch die Decke geht, braucht der Konsument nicht mehr lange warten bis er/sie das Produkt online kaufen kann. Denn Boohoo oder Asos sind bereits dabei das gehypte Produkt zu entwickeln. Diese Firmen werden als Ultrafast-Fashion bezeichnet.

    Du willst mehr?

    Lade dir die Trendspot APP und interagiere mit den Inhalten aus diesem Magazin! Stelle dein Trendsinn unter Beweis und gewinne Gutscheine und Cash!